Aktuelles & Interessantes

Wichtige Mitteilung zu dringenden Gewässerarbeiten am Wüsten Schloß!!!

Alle willigen Helfer und die ihre Stunden ableisten wollen = bitte Terminplan lesen und Presse beachten!

Die Arbeiten finden weiterhin am 16. Oktober statt.

 

 

Zur Kenntnisnahme für unsere Angelfreunde: Auf Grund der jetzigen Viruslage finden unsere Vorstandssitzungen nach den Vorgaben der Gastronomie wieder statt !!!

Alle Hinweise bis zum Ende der Pandemie bitte weiter REGIONAL beachten !

 

 

 

 

 

Wir trauern um unseren Angelfreund Kurt Flach, dessen Leben stark mit unserem Verein verbunden war, besondere Verdienste hatte er mit seiner nachhaltigen Arbeit im Naherholungs- und Naturschutzgebiet "Anglerparadies" und dem ehemaligen Anglerheim. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren, auch im Namen der Oschatzer Naturfreunde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ARCHIV ALTER BEITRÄGE:

 

 

Leider nur ein Traum eures C/O:

Absage FLOW-Projekt

 

Eigentlich sollte nach einigen Enttäuschungen wieder mal ein Event für unseren Verein herausspringen. Leider hat sich die ausgelobte Werbung des flow-Projektes nicht bestätigt und eine echte Nachhaltigkeit ist für uns nicht sichtbar.

Die veranschlagten Beprobungspunkte liegen nicht in unserem Bereich, wurden nicht ortsgenau ehrlich bekanntgegeben und sind angeblich staatlich vorgegeben?

Unser Referenzobjekt wäre die Döllnitz als ausgewiesenes Angel-Gewässer gewesen, die seit den 90igern mit Gewässergüte 3 – 4 „glänzt“ und auch „mehrseitig“ erkundet worden ist. Offizielle „Fremd“beprobungen sind mit Unterstützung des Abwasserverbandes durch eine Umwelt-AG und erst 2019 mit der wissenschaftlich fundierten Praktikantenarbeit der Wiebke Jentzsch als Grundlage vorhanden. Jetzt soll der Mühlgraben in Leuben geöffnet werden und man hätte einen Vergleich der zu erwartenden Auswirkungen auf die Döllnitz gehabt, deren beangelbarer Fischbesatz unter den Hochwasserschutz- und Renaturisierungs-Maßnahmen verschwunden ist.

Letztendlich werden die Angler mit ihrem fundierten Wissen nie bei Gewässerarbeiten berücksichtigt, selbst wenn es zugelassene Angelgewässer sind.

Wir können aber unsere neuen Kontakte zum Abwasserverband Oschatz und dem Umweltverein "Grüne Welle" Naundorf zum gegenseitigen Nutzen weiter pflegen.